72-Stunden-Pizzateig

Italian

72 H

Dieser Pizzateig hat mehr Geschmack als jeder andere Pizzateig, den ich je probiert habe. Er ist fluffig, duftend und schmeckt schon fast nach Käse – außerdem bildet er einen mega knusprigen Rand. Du kannst ihn für jede Art von Pizza verwenden, sei es auf dem Backblech, in der Pfanne oder auf dem Grill. Ergibt: 3 Pizzas (Ø 25 cm).

Ingredients

Zutaten

  • 500 g Mehl Type 812
  • 2 TL feines Meersalz
  • ¼ TL Trockenhefe
  • 350 ml Wasser

Preparation

Zubereitung

  1. In einer großen Schüssel Mehl, Salz und Hefe vermischen.
  2. Langsam das Wasser hinzufügen und mit einem Holzlöffel verrühren. Sobald alles grob miteinander vermengt ist, den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und mit eingeölten oder befeuchteten Händen 2 bis 3 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Der Teig ist nicht elastisch, sollte sich aber einfach zu einer Kugel formen lassen.
  3. Den Teig in eine große, leicht eingeölte Schüssel geben, mit einem feuchten Küchentuch oder Frischhaltefolie abdecken und 12 bis 24 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Dabei können sich Blasen an der Oberfläche bilden.
  4. Danach den Teig für weitere 24 bis 48 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Am Pizza-Tag, den Teig 4 bis 5 Stunden vor der geplanten Verwendung auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und mit eingeölten oder befeuchteten Händen in 3 gleich große Stücke teilen und zu Kugeln formen.
  6. Die Teigkugeln auf ein Backblech legen und luftdicht mit Frischhaltefolie abdecken. Bei Raumtemperatur 4 bis 5 Stunden ruhen lassen. Dadurch entspannt sich das Gluten und der Teig wird formbar. Dann nur noch ausrollen und so verwenden, wie du magst!

Pairs well with

Black Truffle Sea Salt

More recipes

Popeyes Chicken Sandwich
Mashed Potatoes
Chocolate Chip Cookies